Kita

Ansprechpartner:

Frau Geppert (Leiterin)
in 04860 Torgau, Warschauer Str. 1a

Tel.:(03421) 707834
Fax:(03421) 737932
E-Mail:kindergarten@dw-ot.de



Ev. Kindergarten "Sonnenschein" in Torgau


Unsere Kindereinrichtung besteht seit 1955, damals als Betriebskindergarten des Papierverarbeitungswerkes, seit 1996 in Trägerschaft der Diakonie Oschatz-Torgau. Von 2002-2006 wurde unser Kindergarten voll saniert und barrierefrei gestaltet. Parkplätze sind direkt vor dem Haus vorhanden.

Ein großer Garten mit Rodelberg, vielen Bäumen und verschiedenen Spielgeräten lädt zu Spiel, Entdeckungen und Bewegung ein. Für die Krippenkinder gibt es einen geschützten, separaten Teil des Gartens.
Anerkannte Schwangeren- und Konfliktberatungsstelle
Anerkannte Schwangeren- und Konfliktberatungsstelle
In unserem Verkehrsgarten vor dem Haus, mit funktionierender Ampelanlage, können die Kinder mit vielen verschiedenen Fahrzeugen fahren und die Verkehrsregeln üben.



Wir sind ein kleiner Kindergarten mit 4 Gruppen und haben somit eine ruhige, familiäre Atmosphäre, wo individuelle Bedürfnisse der Kinder besonders berücksichtigt werden können.

Wir sind offen für alle Kinder, auch ohne Religionszugehörigkeit.


Kapazität:

60 Plätze, davon 3 Integrativplätze, d.h. für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Das sind: 16 Krippenplätze und 46 Kindergartenplätze

Wir betreuen Kinder in der Krippe: nach Mutterschutzfrist bis 3 Jahre

und im Kindergarten: 3-6/7 Jahre, bis zur Einschulung

Gruppenaufteilung:
                 1 Krippengruppe - unsere Mäuschen

                  1 Vorschulgruppe - die Hasengruppe

                  2 Kindergartengruppen altersgemischt - Käfer- und Spatzengruppe


Das Konzept unseres Kindergartens basiert auf dem Leitbild des Diakonischen Werkes und des Sächsischen Bildungsplanes und orientiert sich am Ablauf des Kirchenjahres.

Auszüge aus unserem Leitbild:
- Jedes Kind soll sich bei uns geborgen und aufgehoben fühlen.

- Wir respektieren die Kinder in ihren Lebenssituationen und machen sie dadurch stark,
ihr eigenes Leben zu bejahen. Wir verstehen uns als Erziehungspartner für die Eltern.

- Wir setzen uns dabei besonders für benachteiligte Kinder ein, um Chancengleichheit für alle Kinder herzustellen.

- Wir begleiten Kinder in grundlegenden Jahren ihrer Entwicklung und eröffnen ihnen Zugänge zum christlichen Glauben.

Anerkannte Schwangeren- und Konfliktberatungsstelle


Die Vermittlung christlicher Werte und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern sind wesentliche Grundsätze unserer Arbeit.

Anerkannte Schwangeren- und Konfliktberatungsstelle

Wir haben ein besonderes Angebot:

jedes Kindergartenkind, ab 3 Jahre, lernt in spielerischer Form die Grundlagen der englischen Sprache-ohne Zusatzkosten für die Eltern. Unsere Mitarbeiterin, Frau Elke Landrock, hat ein eigenes Unterrichtskonzept dafür entwickelt, was durch die Sächsische Bildungsagentur anerkannt wurde und regelmäßig geprüft und bestätigt wird. Die Kinder haben große Freude am Erlernen der englischen Sprache, da die Vermittlung speziell für dieses Alter aufbereitet ist. Frau Landrock versteht es, mit ihrem Unterrichtskonzept die allseitige Entwicklung der Kinder voran zu treiben, auch hier werden Konzentrationsfähigkeit, Gedächtnis, geistige Regsamkeit trainiert und Vorstellungen und Kenntnisse ihrer Umwelt erweitert.



Tägliche Angebote in allen Bildungsbereichen sind selbstverständlich bei unserer Arbeit in den einzelnen Gruppen.

Ein wöchentlicher Morgenkreis führt alle Kinder, Krippe und Kindergarten, zusammen, wobei in Form einer Andacht gemeinsam Lieder gesungen werden und Geschichten aus der Bibel, aber auch aus der unmittelbaren Lebenserfahrung der Kinder(z.B. Freundschaft, gegenseitige Hilfe, Streit, Ängstlichkeit, Mutigkeit, Jahreszeiten) anschaulich erzählt werden.

Unsere künftigen Schulanfänger werden im letzten Kindergartenjahr in einer Vorschulgruppe besonders auf den Schuleintritt vorbereitet. Der Übergang zur Schule ist durch Kooperationsvereinbarungen mit den Torgauer Grundschulen organisiert und gestaltet. Die Kinder lernen mit verschiedenen Aktionen (Schulbesuche, Sportfest) die Schulen und auch die Lehrerinnen kennen. Mit Abschlussfahrt und Abschlussfest mit Zuckertüten für die Schulanfänger wird das letzte Kindergartenjahr beendet.

Ausflüge und Exkursionen bereichern unser Kita-Jahr, die Nähe zum Bahnhof Torgau (10min Fußweg) nutzen wir ausgiebig (Bahn/Bus). Dabei sind Besuche der Bibliothek, des Museums und der Kirchen. Ausflüge zum Biberhof, nach Taura, Eilenburger Tierpark, Zoo und Theater der Jungen Welt Leipzig u.v.a.m. erweitern die Erfahrungs- und Erlebniswelt der Kinder erheblich und machen einfach Spaß.
Anerkannte Schwangeren- und Konfliktberatungsstelle



Wir integrieren, begleiten und unterstützen Kinder mit besonderem Förderbedarf. Wir leiten gemeinsam mit den Eltern gezielte Fördermaßnahmen ein, arbeiten nach Förderplänen und stehen in engem Kontakt mit Familienberatungsstelle, Logopäden und Frühförderstelle der Lebenshilfe.

Öffnungszeiten:

wochentags 6.30-16.45 Uhr, nach Absprache auch Verlängerung möglich

Keine Sommer-Schließzeit. Nur zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Wir bieten an:



* Ganztagsbetreuung (9, wenn nötig auch 10 Stunden)
* Halbtagsbetreuung - 6 Std./4,5 Std

Jeweils mit Mittagessen aus der Küche in Torgau der RWS Catering Service GmbH Leipzig, Vesperversorgung am Nachmittag für die Kinder in Ganztagsbetreuung.

Besuchen Sie uns und machen Sie sich ein eigenes Bild von den örtlichen Gegebenheiten und unserem Tagesablauf, auch ohne Terminvereinbarung möglich!



Ansprechpartner:

Frau Geppert (Leiterin)
in 04860 Torgau, Warschauer Str. 1a

Tel.:(03421) 707834
Fax:(03421) 737932
E-Mail:kindergarten@dw-ot.de

Kita
Kindertagesstätte "Sonnenschein"
Kita
Spielplatz
Kita
Spielplatz
Kita
Gruppenraum
Kita
Gruppenraum
Kita
Gruppenraum
Kita
Gruppenraum